Wanderung
Winterwanderung Flumserberge
Wandergruppe Sins, Bezirk Muri

Hauptleitung: Doris Imhof , Althäusern / Aristau, 079 712 08 74

Datum:


Donnerstag, 25. Januar 2018

Treffpunkt: Bahnhof Sins oder im Zug Richtung Rotkreuz
Besammlung: 07:15 Uhr
Abfahrt: 07:29 Uhr
Rückkehr: 18:28 Uhr
Beschreibung: Kurze Kaffeepause beim Bahnhof Ziegelbrücke.
Aussichtsreiche Rundtour von der Tannenbodenalp durch den Grappawald zur Prodalp. Mittagessen im Bergrestaurant Prodalp. Ein grandioses Panorama auf die Churfirsten, den markanten Spitzenmeilen, die Liechtensteiner Alpen und Tiefblicke zum Walensee erwartet euch bei gutem Wetter. Weiter gehts über die Hochebene Madils via Tanzplatz zum Ausgangspunkt Tannenbodenalp.
 
Kosten der Tour: CHF 8.00 (Langwanderung)
Fahrkosten: 1/2-Tax CHF 33.00; GA CHF 0.00 (inkl. Gondelbahn Unterterzen - Flumserberge)
Zusatzkosten: alle Konsumationen im Restaurant
Höhenmeter: Auf- und Abstieg: je 350m
Dauer: Wanderzeit: 3 Stunden 30 Minbuten
Besonderheiten: Weitere Abfahrtszeiten: Dottikon 7.08, Wohlen 7.11, Boswil 7.14, Muri 7.19, Benzenschwil 7.22, Mühlau 7.24, Sins 7.28, Oberrüti 7.31.
Rückfahrt ev. 1 Std. früher. Zeiten können noch ändern.
Ausrüstung: Zwischenverpflegung und Getränke aus dem Rucksack; Mittagessen im Selbstbedienungs-Restaurant Prodalp.
Der Witterung angepasste Bekleidung; Wanderschuhe mit gutem Profil; ev. Gleitschutz für die Wanderschuhe - es könnte eisig sein! Wanderstöcke können behilflich sein.

Anmeldung bis Montag, 22. Januar 2018:
bei: Doris Imhof, d.imhof.kolb@gmail.com; 079 712 08 74

Durchführung:
ab Mittwoch vor der Wanderung auf dieser Seite oder 079 712 08 74

Weitere Auskünfte zur Tour erhalten Sie bei der Hauptleitung.

Änderungen bleiben vorbehalten.

zurückdrucken | drucken kompakt

© 2004-2017   Pro Senectute Kanton Aargau