Archiv 2018


30. Oktober 2018
«Tag der pflegenden und betreuenden Angehörigen»



Hilfe annehmen ist eine Stärke

Besuchen Sie unsere Standaktion zum Tag der pflegenden Angehörigen am 30. Oktober und zeigen Sie der Öffentlichkeit, dass Entlastung anzunehmen, keine Schwäche ist.

Zum Tag der pflegenden und betreuenden Angehörigen am 30. Oktober realisieren wir, gemeinsam mit fünf anderen Organisationen aus der Region, eine Sensibilisierungskampagne zum Thema «Hilfe annehmen ist eine Stärke».
An acht Standorten im Kanton Aargau und an vier Standorten im Kanton Solothurn führen wir Standaktionen durch, verteilen Schokoladenherzen und informieren über Entlastungsangebote für Personen, die sich um einen pflegebedürftigen Menschen in ihrem Umfeld kümmern.

Effektiver pflegen dank Entlastung
Rund 330'000 Erwerbstätige betreuen in der Schweiz regelmässig einen Angehörigen. Insgesamt 64 Millionen Stunden verbringen sie jährlich mit der Unterstützung bei alltäglichen Handlungen wie Aufstehen, Duschen, Essen, Hauswirtschaft und der Koordination der Pflege. Viele getrauen sich nicht, dabei Hilfe anzufordern und stossen beim unbezahlten Einsatz an ihre körperlichen und psychischen Grenzen.

Um einem solchen Ausbrennen vorzubeugen, betonen wir mit unserer Kampagne die Wichtigkeit von Entlastungangeboten und deren frühzeitige Inanspruchnahme. Wer Unterstützung anfordert, kann den eigenen Ansprüchen Zeit einräumen und so auf Dauer effektiver und zufriedener pflegen. Darüber hinaus hilft es auch den Pflegebedürftigen, wenn sie sich in guter Verfassung an eine externe Betreuungsperson gewöhnen können. Deshalb: Hilfe annehmen ist eine Stärke.

Helfen Sie uns dabei diese Botschaft zu verbreiten und besuchen
Sie uns am 30. Oktober zwischen 9.30 und 12.00 Uhr in:

  • Aarau: Citymärt
  • Baden: Badstrasse vor H&M
  • Brugg: Einkaufszentrum Neumarkt
  • Frick: Coop
  • Lenzburg: Einkaufszentrum Lenzopark
  • Reinach: Einkaufszentrum Bärenmarkt
  • Wohlen: Migros
  • Zofingen: Migros
  • Solothurn: Manor
  • Olten: Coop City
  • Grenchen: Hochhaus Bettlacherstrasse
  • Breitenbach: Einkaufszentrum Wydenhof

    Mitwirkende:
    Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Aargau
    Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Solothurn
    Entlastungsdienst Schweiz, Aargau-Solothurn
    Kanton Aargau - Fachstelle Alter und Familie
    Pro Infirmis Aargau-Solothurn
    Pro Senectute Aargau
    Pro Senectute Kanton Solothurn

    Mit freundlicher Unterstützung vom Kanton Aargau, Departement Gesundheit und Soziales, den Aktionstagen psychische Gesundheit im Aargau ( www.ag.ch/aktionstage) und dem Lotteriefonds des Kantons Solothurn.

    Download Flyer «Tag der pflegenden und betreuenden Angehörigen»

    > Download Bericht «Tag der pflegenden und betreuenden Angehörigen»
    > Impressionen





  • «Wenn ich einsam bin, setze ich mich ans Klavier»

    Am Samstag, 29. September 2018, fand im Kultur- und Kongresshaus Aarau der fünfte Anlass zum «Tag der älteren Menschen statt», wo der Film «Lebensraum 60+» Premiere feierte und eine illustre Podiumsrunde um die frühere Ständerätin Christine Egerszegi und alt Regierungsrat Peter C. Beyeler über das Thema Einsamkeit diskutierte.

    Download Bericht der Veranstaltung PDF

    Impressionen der Veranstaltung


    29. September 2018



    Tag der älteren Menschen 2018

    Premiere des Films «Lebensraum 60+»
    Fachstelle Alter und Familie Kanton Aargau
    Podiumsgespräch zum Thema «Einsamkeit»
    mit Christine Egerszegi, Peter C. Beyeler und Volker Eschmann unter der Leitung von Sandra Schiess

    Samstag, 29. September 2018, 10 Uhr
    Marktstände und Begrüssungskaffe ab 9 Uhr
    Kultur und Kongresshaus Aarau

    Download Ausstellerliste PDF

    Download Flyer PDF


    1. Oktober 2018
    Standaktionen zum «Tag der älteren Menschen»
    In 24 Gemeinden sind wir vor Ort und informieren über den «Tag der älteren Menschen» und unsere Angebote.
    Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

    Standorte und Zeiten


    26.September 2018
    Informationsanlass: Sicherheit im Alter

    Sie erhalten einen Überblick über die Möglichkeiten eines wirksamen Schutzes im Alltag.
    Referent: Marco Dössegger, Polizeiliche Beratungsstelle Kantonspolizei Aargau
    Mittwoch, 26. September 2018
    Bad Zurzach, Röm. Kath. Kirchgemeindehaus Forum, Hauptstrasse 42

    Download Programm PDF


    21. Juni 2018
    Outdoor-Sportanlass 2018

    Wussten Sie, dass unsere Sportgruppen zu Fuss oder auf Rädern über 1000 km pro Woche zurücklegen?
    Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie unsere Angebote in den Sportarten Radsport, Mountainbike, Wandern und Nordic Walking kennen. Zusätzlich erwarten Sie viele weitere Attraktionen wie eine Bootsfahrt durch die Aareschlucht (Anmeldung erforderlich) oder eine Festwirtschaft mit live Musik der Argovian Swing Connection.

    Donnerstag, 21. Juni 2018
    10.00 bis 15.00 Uhr
    Brugg, Geissenschachen

    Programm Outdoor-Sportanlass 2018


    16. Mai 2018
    Kantonales Tanzfest 2018
    Internationale Tänze erfreuen sich einer ungebrochenen Beliebtheit. Die Tanzgruppen der Pro Senectute Aargau tanzen in einem ersten Teil verschiedene Tänze vor und laden dann im zweiten Teil zum Mitmachen ein. Das Tanzen in der Grossgruppe ist ein einmaliges Erlebnis, welches Sie nicht verpassen sollten!

    Mittwoch, 16. Mai 2018, 14.00-17.00 Uhr
    Casino Bremgarten, Wohlerstrasse, Bremgarten

    Download Flyer PDF


    15. Mai 2018
    Informationsanlass: Finanzielle Planung Pensionierung
    Sie erhalten einen Überblick über Aspekte der selbstbestimmten Vorsorge.

    Referenten: Sandra Riner, Senior Consultant Vermögensberatung, Raiffeisen Schweiz
    Thomas Rütimann, Senior Consultant Finanzplanung, Raiffeisen Schweiz

    Dienstag, 15. Mai 2018, 18.00 bis ca. 19.30 Uhr
    Schöftland, kath. Pfarreizentrum, Birkenweg 8

    Download Flyer PDF


    15. März - 26. April 2018
    Öffentliche Veranstaltungen: «Leben ist Veränderung. Alter im Wandel»
    Ein Merkmal der Lebensphase Alter ist eine Häufung von Veränderungen und Herausforderungen auf verschiedenen Ebenen.
    Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

    Referentin: Prof. Dr. Sabina Misoch, Leiterin des Interdisziplinären Kompetenzzentrums Alter (IKOA),FHS St. Gallen
    Podiumsgespräch
    Leitung: Cornelia Kazis, Publizistin, ehem. Moderatorin SRF
    Prof. Dr. Sabina Misoch
    und weitere Podiumsgäste

    Veranstaltungsorte
    Donnerstag, 12. April 2018, 19.00 bis ca. 20.30 Uhr, Muri, Aula Bezirksschulhaus Bachmatten
    Donnerstag, 19. April 2018, 19.00 bis ca. 20.30 Uhr, Buchs, Gemeindesaal
    Donnerstag, 26. April 2018, 19.00 bis ca. 20.30 Uhr, Bad Zurzach, Zentrum Langwies

    Programm Muri Download PDF
    Programm Buchs Download PDF
    Programm Bad Zurzach Download PDF


    24. März 2018
    Fitnesscheck 2018
    Wie fit sind Sie? - Machen Sie mit uns den Test!


    Samstag 24. März 2018, zwischen 09.00 und ca. 17.00 Uhr
    Alte Turnhalle der Neuen Kantonsschule Aarau, Schanzmättelistrasse 32, Aarau

    Download Flyer PDF


    7. März 2018
    Informationsanlass: «Wie möchte ich im Alter wohnen?»
    Am Mittwoch, 7. März 2018 referierten in Brugg Felix Bohn, Thomas Hauser und Roland Guntern über die Anpassung der eigenen Wohnung oder des Hauses bei ändernden Bedürfnissen. Ebenfalls wurde der neue Ratgeber vorgestellt. Musikalisch wurde der Anlass mit Liedern vom «Trubädur» umrahmt.

    Den Vorträgen folgten rund 200 Personen und es war ein spannender Abend. Sie konnten leider nicht mit dabei sein oder würden gerne nochmals alles in Ruhe studieren.

  • Präsentation Felix Bohn, Fachmann für altersgerechtes Bauen, Zürich (PDF)
  • Präsentation Thomas Hauser, Mitglied der Bankleitung, Raiffeisenbank Aare-Rhein (PDF)
  • Präsentation Roland Guntern, Fachverantwortlicher Gemeinwesenarbeit, Pro Senectute Aargau (PDF)
  • Ratgeber




    14. Februar 2018
    Informationsanlass «Die Haut im Alter»
    Der Informationsanlass gibt Einblicke in die Hautveränderungen im Alter und zeigt Möglichkeiten auf, die Haut auf einfache aber effiziente Art zu pflegen.

    Referenten: Maja Fabich Stutz, eidg. dipl. Drogistin, Präsident ADV
    Manfred Meier, Drogist HF, Homöopath und Spagyriker
    Mittwoch, 14. Februar 2018, 18.00-19.30 Uhr
    Rheinfels Park, Schaffhauerstrasse 16, Stein AG

    Flyer PDF


    15. Januar 2018
    Informationsanlass «Vorsorge zur Selbstbestimmung»
    Im ersten Teil des Informationsanlasses werden Erfahrungen und Tipps zur Selbstbestimmung aufgezeigt.
    Das Vorsorgedossier (DOCUPASS) wird im zweiten Teil vorgestellt.

    Referenten:
    Prof. Peter Mösch Payot, lic iur LL.M., Hochschule Luzern
    Xaver Wittmer, Fachverantwortlicher Sozialberatung, Pro Senectute Aargau
    Montag, 15. Januar 2018, 18.00-19.30 Uhr
    Kantonsspital Aarau AG, Haus 1, Hörsaal, Tellstrasse, Aarau

    Flyer PDF


  • Informationsanlass «Vorsorge zur Selbstbestimmung»
    Prof. Dr. Peter Mösch Payot informierte am Montag, 15. Januar 2018 vor über 400 Personen über die Erfahrungen mit dem Vorsorgeauftrag und der Patientenverfügung und gab Tipps zur Selbstbestimmung. Xaver Wittmer stellte das Vorsorgedossier DOCUPASS vor.

    Präsentation Vorsorge zur Selbstbestimmung: Überblick über Selbstbestimmungsmöglichkeiten im Erwachsenenschutzrecht
    Download PDF

    Präsentation DOCUPASS: Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag
    Download PDF

    > Kurse zu Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag
    > DOCUPASS zu CHF 19.00 bestellen

    © 2004-2018   Pro Senectute Kanton Aargau