Impressionen der Veranstaltung
«Neugierig bleiben - kreative Lernformen in jedem Alter»
vom 1. Oktober 2016




Der Aargauer Schriftsteller Christian Haller sprach an der Informationsveranstaltung mit dem Titel «Neugierig bleiben - Kreative Lernformen in jedem Alter» anlässlich des «Tags der älteren Menschen» im Kultur und Kongresshaus in Aarau über die neuen Herausforderungen des Alters.

Keinerlei Verpflichtungen mehr haben. Frei sein. Den Lebensabend geniessen. Das Alter lockt mit vielen Vorzügen. Oder wie es der Aargauer Schriftsteller Christian Haller in seinem Inputreferat beschreibt: «Für jemanden, der aus dem Berufsalltag ausscheidet, sieht das Alter zunächst wie die Suite eines SPA-Hotels aus.»

Lesen Sie weiter

Impressionen der Veranstaltung



Impressionen vom Sportfest 2016




Impressionen vom Sportfest 2016



Forum Integration «Alter und Migration»

Am 9. Juni 2016 fand im Kultur- und Kongresshaus Aarau das Forum Integration «Gekommen, um zu arbeiten ? geblieben, um zu leben» statt, wo Experten und Direktbetroffene über Möglichkeiten und Probleme der besseren Integration älterer Migranten diskutiert und informiert haben. Dieser Anlass wurde von der Anlaufstelle Integration Aargau, gemeinsam mit der Pro Senectute Aargau, dem Kanton Aargau und dem HEKS AG/SO durchgeführt.

Weiterführende Unterlagen:

Präsentation «Projekt Vicino»

Leitfaden für Verantwortliche im Alters- und Migrationsbereich

FORUM INTEGRATION
Alter und Migration
Gekommen, um zu arbeiten - geblieben, um zu leben

sicher stehen sicher gehen


sicher stehen sicher gehen

Kampagne «Sicher stehen - sicher gehen.»

Pro Senectute und bfu engagieren sich gemeinsam gegen Sturzunfälle.
Denn Stürze im Alter müssen nicht sein.

Pro Senectute und die Beratungsstelle für Unfallverhütung - bfu lancieren die Kampagne «Sicher stehen - sicher gehen.». Das Ziel: Menschen ab der Lebensmitte zu mehr Bewegung animieren. Ob beim Zähneputzen auf einem Bein, mit effizienten Übungen für mehr Kraft und Gleichgewicht oder in einem unserer Kurse im Bereich Bildung und Sport.

Mehr Inforationen zur Kampagne erhalten Sie auf www.sichergehen.ch


Jahresbericht 2015

Mit dem Jahresbericht 2015 gewähren wir Ihnen einen Einblick in unsere tägliche Arbeit und geben Ihnen einen Überblick über unsere vielfältig erbrachten Dienstleistungen. In der Beilagebroschüre finden Sie neben den Resultaten der Herbstsammlung 2015 auch die Kontaktadressen unserer Ortsvertretungen in den Gemeinden.

Jahresbericht 2015

© 2004-2018   Pro Senectute Kanton Aargau