Mitteilungen


Mit Coop-Superpunkten den Einzelhilfefonds der Pro Senectute unterstützen!

Ab sofort können Sie als Kundin oder Kunde des Grossverteilers Coop mit Ihren Superpunkten den Einzelhilfefonds von Pro Senectute unterst¨tzen. Bei einer Spende von 10'000 Superpunkten kommen 100 Franken vollumfänglich dem Einzelhilfefonds zugute. Coop trägt sämtliche administrativen Kosten, womit die gespendeten Superpunkte vollumfänglich dem Einzelhilfefonds zugutekommen.

Wenn das Budget klein ist, braucht es nur wenig, und die Finanzen sind aus dem Lot: eine grössere Zahnbehandlung, eine unerwartet hohe Heizkostenabrechnung, die Kosten für den Umzug in eine altersgerechte Wohnung oder die Anschaffung eines Elektromobils. In solchen Momenten tritt der Einzelhilfefonds von Pro Senectute auf den Plan. Die Sozialarbeitenden von Pro Senectute klären den Bedarf und stellen ein Gesuch an den Fonds.


Jahresbericht 2010
Der Jahresbericht 2010 informiert Sie über die vielfältigen Tätigkeiten, welche Pro Senectute Aargau im Jahr 2010 erbracht hat. Gleichzeitig bietet er auch eine Rückschau auf das erfolgreiche Jubiläumsjahr 2010.

Jahresbericht 2010


Warnung vor Trickbetrügern.
In letzter Zeit haben sich vermehrt Tickbetrügereien ereignet, auch im Kanton Aargau.

Link zu Informationsblatt


© 2004-2017   Pro Senectute Kanton Aargau